is games

Dota 2

Dota 2 wurde von Valve Software entwickelt und ist gerade nur als Beta erhältlich. Is- Games hat es gespielt und gibt ein paar Anfängertipps.

 

Was ist Dota? Dota ist ein recht simples Fantasie-Game mit nur einem “Helden”. Dieser wird am Anfang des Games ausgewählt aber dazu später mehr. Als Voraussetzung zählt ua. ein Steam Account und somit eine brauchbare Internetverbindung. Wenn das Game dann auf dem Markt ist wird es höchst wahrscheinlich Free2Play (also kostenlos) sein. Nachdem man sich das Game und die Updates dann heruntergeladen hat kann es auch schon gleich anfangen.

Das was man hier sehen kann ist der Startbildschirm. Da hier die wichtigsten Dinge erklärt werden überspringen wir mal das “Lernen” feld und ich erzähl ein bisschen über die anderen Punkte (oben in der Leiste) “Aktuelles ist wie der Name schon sagt das das Aktuelle (zB neuer Patch etc.) bei Zuschauen kann man sich in ein Game einklinken und eine bestehende Partie beobachten. “Ausrüstung” ist ein Punkt, wo man für echtes Geld sich zB Ausrüstungsstyles und kleinere Items kaufen kann, die aber keinen Vorteil Ingame bringen bzw. den eigenen Charakter “puschen”. Da die fast alle Punkte nun erklärt wurden, wird noch kurz das “Ranking-System” erklärt. Pro gewonnenes Spiel (oder auch verlorenes) gibt es Punkte die als XP gutgeschrieben werden. Die “Siege werden ebenfalls angezeigt, ebenso wie das LvL des Spielers. Ich bin hier noch auf LvL 1 mit 5 Siegen. Als kurze Info: Die News sind bei Dota (Beta) noch auf englisch. Ob sich dies ändern wird wird sich zeigen. Nun “klicken” wir mal auf den Menü-Punkt “Spielen”.
 
 Nachdem wir auf “Spielen” geklickt haben, öffnet sich ein neues Fenster. Die XP und Lvl werden auch hier angezeigt. Als allererstes sollten wir die “Region” auswählen. In meinem Falle ist es Europa. und dann kann es auch schon losgehen. Wir klicken auf “Spiel finden” und warten. :) Falls ihr ein eigenes Spiel erstellen wollt (ein Privates Game) müsst ihr auf der linken Seite auf “Lobby erstellen” klicken. Ein privates Game suchen, geht ebenfalls über diese Menüleiste.
 
 So das linke Bild zeigt einen Screenshot, wenn ein Spiel gefunden wurde. Hier klickten wir jetzt mal “Annehmen” da wir ja spielen wollen (ist man gerade beschäftigt kann man auch ablehnen, nur werden euch die User dafür verfluchen… warum? das sag ich euch gleich).So da wir nun die Partie angenommen haben, erscheit das 2. Bild. Dort steht nun “Auf andere Spieler warten” und oben rechts ist ein grüner Block wo angezeigt wird wieviel “bereit” sond bzw. wieviel die Partie angenommen haben. Falls einer ablehnt schließen sich die Fenster und es wird eine ganz neue Partie gesucht, was dann aber relativ schnell geht. Dies wiederholt sich so lange, bis alle 10 Spieler diese Partie angenommen haben.
 
  Jetzt sind wir im Spiel, nja halbwegs. Denn auch hier müssen erst alle Spieler bereit sein damit die Partie beginnen kann. Wenn die Zeit (rechts oben in dem Fenster hier zB “1:25″) abgelaufen ist und einer noch “Läd” dann fliegt man aus dem Spiel und eine neue Partie wird erstellt. Somit ist das spiel wirklich erst ganz sicher wenn auch hier alle “Bereit” also grün sind. Ach ja kleiner Tipp am Rande, wenn ihr auf der Mini-Map unten links etwas zeichnen wollt müsst ihr “Strg” und die linke Maustaste gedrückt halten. Das ermöglicht das Team etwas zu koordinieren oder zu Spamen (was ich Ingame nicht empfehlen würde da es ablenkt). Wenn ihr Gebiete “pingen” also mit einem Ausrufezeichen makieren wollt müsst ihr “Strg” gedrückt halten und dann mit der linken maustaste dorthin klicken wo ihr die Aufmerksamkeit der Anderen haben wollt zB ihr braucht Unterstützung ^^.
 
 So da alles gut verlaufen ist kommen wir jetzt zur Charakteransicht. Hier suchen wir uns nun einen Charakter aus. Mit “Strg” wechselt ihr zur gesammt Ansicht. Ihr habt sonderlich viel Zeit jeden Charakter zu studieren daher solltet ihr euch erstmal Gedanken machen welche Art Helden ihr haben wollt. Stärke, Agilität, Intelligenz sind die Hauptgruppen. Stärke sind meistens die Nahkämpfer, Agilität sind meistens Bogenschütze oder schnelle Einheiten und Intelligenz sind Magier. So nachdem man sich den coolsten Helden aus den Hauptgruppen gesucht hat, klickt man auf “Auswählen. Jetzt nurnoch warten bis die Zeit abgelaufen ist.
 
 Nach langer Zeit sind wir endlich im Spiel. Trotz für ein Free2Play Spiel ist die Grafik und auch die Kampfeffekte sehr schön anzusehen. Nun ja weichen wir mal nicht vom ursprünglichen Thema ab. Auf der rechten Seite sehen wir den Shop, wo man sich für das erspielte Geld Items also Gegenstände kaufen kann. Wenn man mit der Maus über ein Item fährt sieht man die Eigenschaft, Kosten etc.. Wenn ihr euch dies leisten könnt und es zu eurem Charakter passt, solltet ihr euch dies natürlich kaufen. Denn umso stärker wird euer Charakter natürlich und ihr könnt am Anfang schon relativ viel machen. Mit der rechten Maustaste könnt ihr das Objekt dann kaufen. Ich hab hier “Magic Wand” und “Tango” gekauft. Dies sind relativ nützliche Items am Anfang (aber es gibt auch viele andere Start-Items). Ihr müsst darauf achten das ihr die Items so kauft, das sie zu eurem Charakter passen. Also Stärke-Helden sollten logischerweise auch Stärke-Items bekommen.
 
 sohier sehen wir die untere Leiste von dem Bild oben. Auf der linken Seite sehen wir die schon angesprochene Minimap. Daneben Das Charakterbild und daneben die Attribute. Da mein Charakter hier ein “Stärketyp” ist bau ich dem entsprechen diese Attribute demnach auf. Das Schwert symbolisiert den Schaden von dem Charakter, das Schild die Rüstung und der Schuh die Geschwindigkeit mit der sich euer Charakter bewegt. Die grünen Zahlen neben den weißen zeigen an wie hoch ihr die Attribute mit Items gepusht habt. Deben diesen Symbolen sind die 3 Hauptkategorien (Stärke oben, Agilität in der Mitte und Intelligenz unten). Darüber die Balken zeigen euer Mana und eure Lebenspunkte an (Mana ist die der Magische Pool). Die Lebenspunkte werden auch als schwebenen Balken über euren Charakter angezeigt. So und dann sind da noch die Fähigkeiten die wir mit Level up’s aufrüsten.Hier sind es 4 Fähigkeiten (es können je nach Charakter auch mehr sein). Ein Level up wird als Gelb/goldener Kasten über eurem Charakterbild angezeigt. Einfach auf die Kiste klicken und auf ein Fähigkeitssymbol klicken. Dann erscheind ein kleines goldenes Viereck unter der Fähigkeit. (Info: ich könnt bei Verbündeten und bei euren Feinden die Fähigkeiten, dessen Level und Attribute einsehen indem ihr auf die Charaktere klickt) Die Leiste unter eurem Charakterbild ist die Erfahrungspunkte -leiste. Wenn der Balken voll ist bekommt ihr ein Level up. (durch töten von feindlichen Helden oder den “Minimonstern”)
 
So jetzt sind wir kurz vor Spiel-Start. Alle verbündete Helden teilen sich unter den 3 Wegen auf, die sie beschützen müssen. Meistens ist es eine 2-1-2 Kombination(2 für den oberen Weg, 1 für die Mitte und 2 für unten). Ich rate euch lauft nicht vor, sondern wartet bis eure Minimonster an euch vorbei gegangen sind. Erst dann lauft ihr mit(aber das zeig ich euch später mithilfe von einem kleinen Clip).Wenn nun der Kampf entfacht ist, ist es ratsam nicht alles auf eine Karte zu setzen. Zieht euch lieber früher zurück wenn ihr merkt ihr verliert schnell Leben, denn wenn euer Held fällt, verliert ihr Geld und das wird dem Gegner der euch getötet hat gutgeschrieben. Besonders am Anfang ist Geld sehr wichtig, um euer Held aufzurüsten mit Items. Wenn dann das Spiel läuft und läuft und euer Held stärker und stärker wird, ist es ratsam einen Weg frei von Türmen zu machen. um euer Team voran zu bringen. Erst wenn die Basis (das große Gebäude in der Mitte der Feinde) zerstört wurde, ist das Spiel vorbei.